Brev från Adalbert Miehe den 18 december 1954

S. Paulo, den 18. 12. 54.

Liebe Zenkerichos!

Eigentlich wollte ich nur eine Karte schreiben, und zwar als Text nur unsere Adresse, aber da Weinachten nahe ist, will ich nicht so sein, und mich doch zu einem Brief aufraffen. Lebt Ihr wohl? Könnt Ihr noch deutsch? Wie geht es "lilla" Märta? Und den kleinen, jetzt sicherlich schon großen Ablegern? Ich habe gehofft den Gerd als schwedischen Vertreter auf der internationalen Mustermesse begrüßen zu können, und war auch auf dem Stand von Schweden; aber der Zenkerich war nicht vorhanden, nur schwedische Maschinen und Autos.

Wir schlagen uns immer noch in S. Paulo durch. Unsre beiden Kinder gehen schon in die Schule; Andreas geht ins 5. Jahr, Alexander kommt ins zweite. Beide halten nichts von zu großen Anstrengungen (beim Unterricht und in den Hausaufgaben) sind aber sonst ganz schön auf Draht.

Weißt Du, lieber Gerd, wen ich hier plötzlich getroffen habe? Du wirst es wohl kaum erraten: Hawlick, unseren Tschechen aus dem Maschinenlabor. Er ist so eine Art Betriebsleiter in einer Singer-Fabrik, aber nicht in S.P., sondern in einem Städtchen Sorocaba (etwa 200 km von S.P.) Er hat eine Französin geheiratet und immer noch ein großes Maul. Sonst habe ich keine Verbindung mehr mit unseren alten Leuten, außer Friedl der hier in einer großen Fabrik arbeitet. Riemann will ich auch schreiben, wenn ich seine Adresse noch finde.

Bei uns in Brasilien geht der alte Kampf weiter; ich bin immer noch in der alten Firma, denn ich habe noch nichts besseres gefunden. Die Inflation schreitet munter fort, ich schätze daß im letzten Jahr das Geld praktisch auf die Hälfte des Wertes abgesunken ist. So etwas deprimiert, denn man kann garnicht für die Zukunft planen - alles ist unsicher, alles bischen Geld was übrig bleibt muß irgendwie in Sachwerten angelegt werden. Ich hätte nichts dagegen mir Häuser oder Grundstücke zu kaufen - wenn so viel Geld übrig bliebe. Vorläufig habe ich nur erst einmal meinen Volkswagen verkauft und mir dafür einen Chevrolet gekauft (gebraucht, denn ein neuer Wagen kostet jetzt so viel wie ein mittleres Haus). Der alte Volkswagen wurde langsam zu klein - oder besser gesagt, die Kinder wurden zu groß. Der Verkauf des VW zeigt typisch die Geldentwertung. Ich habe den Wagen über 4 Jahre gefahren und habe genau 50 % mehr beim Verkauf bekommen, als ich damals für den neuen Wagen gezahlt habe. Dieses sieht nach einem feinen Geschäft aus - aber für den Chevrolet mußte ich beinahe das doppelte zahlen, als ich für den VW bekommen habe! Wie Ihr seht, sind bei uns ein wenig verworrene Zustände.

Dieses Jahr feiert S.P. sein vierhundertjähriges Bestehen, und da das für Amerika ein ganz schönes Alter ist, wurde es groß gefeiert. Vieles ist allerdings nicht ganz fertig geworden, aber die Ausstellung und das Gelände dazu sind großartig. Wir gehen mit den Kindern sehr oft hin, denn dort gibt es immer wieder Interessantes zu sehen, und das ganze Komplex ist so groß, daß man mehrere Tage braucht, nur um durchzugehen.

Nun müßt Ihr Euch aber auch mal aufraffen, und was von Euch berichten. Am schönsten wäre es, wenn Ihr mal auf Ferien rüberkommen könntet, wir würden Euch dann S. Paulo und Umgebung zeigen. Ihr mit Eurer "harten Währung" könnt Euch das eher leisten als wir arme Schlucker.

Zum Weinachtsfest kommt dieser Brief ja nun zu spät, also hoffen wir daß Ihr alle das Fest schön verlebt habt und alle gesund und munter seid. Zum neuen Jahr wünschen wir jedenfalls alles Gute und ganz speziell eine Ferienreise nach Brasilien. Ich werde diesen Brief nach Salta Gård schicken, da ich nicht weiß, ob Ihr nicht umgezogen seid.

Zum Schluß nochmals viele Grüße und für die ganze Familie, auch Eure Eltern, alles Gute zum Neuen Jahr.

Euer alter Freund Adalbert.

[Mias handstil:]

Das wäre wirklich schön wenn Ihr herkommen könntet, wir könnten dann von alten Zeiten plaudern. Drüben war es doch viel gemütlicher und besinnlicher und man ist hier sehr allein. Läßt mal von Euch hören! Euch Allen viele liebe Grüße Eure Mia.

Ansvarig utgivare: Stefan Zenker, www.zenker.se

 
Till Liber hemsida  
Senast ändrat eller kontrollerat den 6 juli 2014.